Judo und Jiu Jitsu

Jiu Jitsu

Die sanfte oder besser gesagt die nachgebende Kunst ist eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst zur waffenlosen Selbstverteidigung. Jiu Jitsu bietet ein breites Spektrum von Schlag- Hebel- und Wurftechniken zur Selbstverteidigung. Hierbei steht eine friedliche Konfliktlösung im Vordergrund.

Judo

Der Sanfte Weg
Siegen durch Nachgeben beziehungsweise maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand. Wie in jeder Kampfkunst steht auch hier die persönliche Entwicklung im Vordergrund. Zwei philosophische Grundprinzipien liegen dem Judo im Wesentlichen zugrunde. Zum einen das gegenseitige Helfen und Verstehen zum beiderseitigen Fortschritt und Wohlergehen und zum anderen der Einklang von Körper und Geist.

Judo-Techniken
▪ Nage Waza – Wurftechniken
▪ Katame/ Ne Waza – Bodentechniken
▪ Ukemi Waza – Falltechnik
▪ Atemi Waza – Schlagtechniken

Termine

Mo Di Mi Do Fr
16.00 bis 16.45        
Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre        
Niederschönhausen        
Blankenburger Str. 21 – 23
13156 Berlin
(Turnhalle über der Feuerwache)
Map ansehen
       
Trainer: Manuela Deter und Horst Hilbig        

Zur Anmeldung